Dieses Rezept ist nach den fünf Elementen geschrieben, dabei ist bei der Zugabe der Zutaten auf Reihenfolge zu achten. Die Buchstaben in Fett sind die Initiale der verschieden Elementen Erde, Metall, Wasser, Holz und Feuer.

 

Hirse mit Datteln (für 4 Mahlzeiten)

 
Zutaten

1 Tasse Hirse, 1 EL Reissirup, 8 Datteln, 20 Rosinen, etwas Zimt, 10 grob zerbrochene Mandeln,

1 kleine Prise Pfeffer, 1 Prise Meersalz, 1 Spritze Zitronensaft, 1 Prise Kakao oder Curcuma

 
Vorab die Hirse einige Minuten und unter ständigem Rühren, damit sie nicht anbrennt, anrösten. Schon bald verströmt das Getreide während des Röstens seinen aromatischen, angenehmen Geruch.
 
Nach dem Rösten einige Minuten abkühlen lassen und dann heißes Wasser (in etwa 2 Tasse)  zufügen und die Hirse köcheln lassen.
 
Während dieser Zeit bereitest du die trockenen Früchte vor.
 
Wenn das Wasser der Hirse fast vollständig verdampft, gibst du die trocken Früchte, die Mandeln, den Reissirup, die Prise Pfeffer und die Prise Meersalz, den Zitronensaft und den Kakao oder Curcuma dazu.

Mischen und einige Minute mit dem Deckel, quellen lassen.

 

Empfehlung und Auswirkung

 
Es gibt für dieses Rezept unendlich viele Varianten. Ich mag es besonders mit Datteln aber zur Abwechslung man kann Aprikosen, Pflaumen, Rosinen  oder Cranberries verwenden.
 
Manchmal gebe ich noch eine gute Prise Bourbon Vanille dazu. Man kann auch Nussmuss verwenden.

Die Menge der Flüssigkeit ist bei diesem Rezept nicht streng zu beachten, weil die Hirse schmeckt auch sehr gut wenn er cremig ist.

 
So vorbereitet, kann man die Hirse bis zu 3 Tagen im Kühlschrank aufbewahren. Sie wird dann immer wieder mit etwas Sojamilch oder Wasser aufgewärmt.
 
Nach meiner Erfahrung lieben besonders Kleinkinder dieses Rezept und ich empfehle es vorerst ohne Süßmittel zu versuchen.
 
Ich bevorzuge die Dattel-Hirse zum Frühstück oder als kleine Zwischenmahlzeit gegen 16.00 - 17.00 Uhr. Auch als Frühstück für Schulkinder ist dieses Gericht ein guter Einstieg in den Tag, denn es fördert die Konzentrationsfähigkeit.
 

Und noch dazu...           

 

·    erwärmt und stärkt die Mitte (Verdauungssystem)

·    bei Kindern ab 8 Monaten ohne Mandelmuss und nur wenn sie schon andere Lebensmittel kennen

·    beruhigt und harmonisiert

·    durch die erwärmende Wirkung, ist den Hirse-Frühstück sehr gut beim Abnehmen während die Mischung Brot/Käse/wurst/Marmelade bremst die Verdauung, verschleimt und führt zu Unterzucker.


 

LE CANCER ET LE TOUCHER THÉRAPEUTIQUE

Interview

 

KREBS UND HEILSAME BERÜHRUNG

Interview

 

Formation 2018/19 Thoucher Thérapeutique & Energie de Lumière

Nice - Toulouse
Info

 


ATELIER DÉCOUVERTE ET PRATIQUE

THERAPEUTIC TOUCH NICE

LE 25 AOÛT 2018  -  INFO